Portfoliodiversifizierung – diversifiziert oder konzentriert?

Die Handelsidee meines wikifolio Portfolios besteht grundlegend darin, finanziell stabile Unternehmen zu unterdurchschnittlichen Bewertungen auf Basis des Enterprise Multiples zu kaufen. Das Portfolio als Ganzes  bietet durch die niedrige Bewertung der Einzeltitel und finanziellen Stabilität eine Art Sicherheitsmarge (Margin of Safety). Durch eine ausreichende Diversifizierung mit 30 Einzeltiteln unterschiedlicher Branchen im wikifolio schütze ich mich vor unternehmensspezifischen und branchenspezifischen Risiken.

Eine andere Strategie ist die des „konzentrierten“ Investierens, bei der nur wenige Einzeltitel im Portfolio gehalten werden bzw. die Gewichtung einzelner Titel mit über 20% hoch ist.

Ein konzentriertes Portfolio mit wenigen Einzeltiteln setzt allerdings voraus, dass man das Geschäftsmodell, das Management und die Branche sehr gut versteht, die Unternehmen qualitativ hochwertig sind und die Aktien zu einem günstigen Preis gekauft werden können. Warren Buffett, der bekannteste Value-Investor unserer Zeit, hat sich für diesen Ansatz eingesetzt, aber auch eine kleine Gruppe weniger bekannter Investoren hat diesen Ansatz genutzt, um hervorragende Renditen zu erzielen. Ich habe hier mal ein paar Zitate von Warren Buffett, Charlie Munger, Seth Klarman und Peter Lynch aufgeführt:

„Diversification is a protection against ignorance. It makes very little sense for those who know what they’re doing.” – Warren Buffett

„The academics have done a terrible disservice to intelligent investors by glorifying the idea of diversification.  Because I just think the whole concept is literally almost insane.  It emphasises feeling good about not having your investment results depart very much from average investment results“…” „Our investment style has been given a name – focus investing, which implies ten holdings, not one hundred or four hundred“ – Charlie Munger

„The number of securities that should be owned to reduce portfolio risk is not great; as few as ten to fifteen holdings usually suffice.“ – Seth Klarman

„There’s no use diversifying into unknown companies just for the sake of diversity“ -Peter Lynch

Auch einige Trader auf wikifolio.com setzen auf diese Strategie und haben ihr wikifolio mit wenigen Einzeltiteln stark konzentriert oder einzelne Werte haben eine besonders hohe Gewichtung im Portfolio.

Der Erfolg sei Ihnen gegönnt, wenn sie damit über einen langen Zeitraum überdurchschnittlich hohe Renditen erzielen. Aber ich behaupte, dass viele, die versuchen, Warren Buffett und Co. nachzuahmen, auf Dauer eher mittelmäßige Ergebnisse erzielen, weil sie nicht deren Fähigkeiten besitzen. Es ist äußerst schwierig die Bewertung eines Unternehmens mit der Unternehmensanalyse (Die Beurteilung der Wirtschaftlichkeit des Unternehmens und qualitative Faktoren wie die Qualität des Managements) abzugleichen. Diese Verbindung ist eine Kunstform, die nur sehr wenige Investoren beherrschen. Es ist deutlich einfacher die quantitative Seite der Gleichung mit nur wenigen Kennzahlen zu betrachten und gleichzeitig ausreichend diversifiziert zu sein. Einige widersprechen mir sicher in diesem Punkt, aber ich glaube, dass es der sicherste Weg ist. Sicherheit (Margin of Safety) auf der einen Seite und das Potenzial für überdurchschnittliche Renditen auf der anderen Seite ist meiner Meinung nach die beste Kombination. Der Kauf eines unterbewerteten Aktienkorbes schützt vor unternehmensspezifischen Risiken. Man kauft also überdurchschnittliche Unternehmen zu unterdurchschnittlichen Preisen und man ist gleichzeitig vor unternehmensspezifischen Risiken geschützt.

Wer sich für diese Thema interessiert, dem kann ich das Buch Concentrated Investing: Strategies of the World’s Greatest Concentrated Value Investors empfehlen.

concentrated-investing-cover

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s