Michael Burry – Die Suche nach unbeliebten Unternehmen für das Aktienportfolio

Einer meiner Lieblingsinvestoren ist Michael Burry. Burry war der Gründer des Hedgefonds Scion Capital, den er von 2000 bis 2008 leitete. Später schloss er den Fond, um sich auf seine eigenen Investitionen zu konzentrieren. Burry war einer der wenigen Investoren, der die bevorstehende Subprime-Hypothekenkrise erkannte und von dieser profitierte. Die Geschichte davon wird im Film – The Big Short – erzählt. Einige von Euch werden sicher überrascht sein, dass Burry ein wahrer Value-Investor ist. Er sagt: „Meine gesamte Aktienauswahl basiert zu 100% auf dem Konzept der Margin of Safety, wie es im Buch Security Analysis vorgestellt wird.“

Ich habe im Internet einen Artikel mit dem Titel MSN Money Articles By Michael Burry 2000/2001 gefunden, der Burrys Value Investing Strategie umreißt. Am auffälligsten ist, dass er ebenfalls das Bewertungsverhältnis Enterprise Value / EBITDA für seine Analyse verwendet.

Hier ein Auszug aus dem von mir übersetzten Artikel von MSN Money Articles:

Weiterlesen

Performance des wikifolios im Oktober 2017

Die Performance des wikifolios im Oktober lag im Vergleich zum Vormonat bei -1,47%. DAX, MDAX und SDAX konnten hingegen teils deutlich zulegen. Im gleichen Zeitraum lag die Performance des DAX bei +3,12%, MDAX bei +2,53% und die des SDAX bei +0,44%.

Das wikifolio konnte in diesem Monat nicht an die Performance des Vormonats anknüpfen. Grund hierfür war u.a. die Anpassung und Umschichtung des wikifolios. Einige Titel, die die Kriterien nicht mehr erfüllten, sind aus dem wikifolio geflogen und wurden durch neue ersetzt. Der Spread bzw. die Differenz zwischen Kauf- und Verkaufspreis war bei den einzelnen Orders teilweise hoch. Aufgrund des Spreads hat sich dies insgesamt negativ auf die Performance ausgewirkt. Ich schätze ca. 1-2%. Ich vermute außerdem, dass die Gleichgewichtung nach der Zusammenstellung kurzzeitig eine eher lähmende Wirkung auf die Performance hat. Hinzu kommt, dass es bei Grammer, Nordex, und Adva im Oktober sehr hohe Kursverluste gab, die sich ebenfalls negativ auf die Gesamtperformance des wikifolios ausgewirkt haben. Sofern sich diese Werte wieder erholen, kann sich dies auf die zukünftige Kursentwicklung des wikifolios überdurchschnittlich positiv auswirken. Positiv ist anzumerken, dass die Sharpe-Ratio mit einem Wert von über 4,4 hoch und der Risikofaktor mit 0,47 sehr niedrig ist.

Insgesamt ist die Performance des wikifolios seit Erstellung, seit einem Jahr und seit Jahresbeginn weiterhin deutlich über der Performance der Benchmarks. Die folgende Grafik zeigt die Kursentwicklung des wikifolios seit Erstellung im Vergleich zum DAX, MDAX, SDAX und Eurostoxx 50:

Vergleich_wikifolio_DAX_Oktober2017

Die Performance des wikifolios seit Erstellung, seit einem Jahr und seit Jahresbeginn im Vergleich zu den Benchmarks zeigt die folgende Abbildung:

Vergleich_wikifolio_DAX_Oktober2017_2

Den aktuellen Performance-Report könnt Ihr Euch hier herunterladen.